Skip to main content

SEGOM

Die Firma SEGOM (Abkürzung für „Society of General Edition of Moulded Objects“) war ein französischer Hersteller historischer Figuren aus Celluloseacetat, die in „round bump“ zum Zusammenbauen und Bemalen hauptsächlich Soldaten dieser Zeit darstellten des Ersten Kaiserreichs in den Maßstäben 1/72 und 1/32. Sie war eine Pionierin auf diesem Gebiet. Ab den 80er Jahren ging sie zur Herstellung von Blechgeschirr. „“ Blechschüsseln „“, der Workshop „Soldaten der Sammlung Jean Barrière-Segom“.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *